die Onleihe libell-e Süd. Felix von Manteuffel liest Sabrina Janesch, Die goldene Stadt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Peru, 1887: Das ganze Land redet nur von einem Mann - und seiner großen Entdeckung. Augusto Berns will die verlorene Stadt der Inka gefunden haben. Doch wer ist der Mann, der vielleicht El Dorado entdeckt hat? Alles beginnt mit einem Jungen, der am Rhein Gold wäscht und sich in erträumten Welten verliert, der später in Berlin den glühend verehrten Alexander von Humboldt trifft, um bald darauf einen Entschluss zu fassen: Er will die goldene Stadt finden. Berns wagt die Überfahrt nach Peru, wo er eher zufällig zum Helden im Spanisch-Südamerikanischen Krieg wird, bevor er die Höhen der Anden besteigt und sich durch tiefsten Dschungel schlägt - um schließlich an einen Ort zu gelangen, der phantastischer ist als alles, was er sich je vorgestellt hat.

Autor(en) Information:

Sabrina Janesch, geboren 1985, ist Schriftstellerin und Publizistin. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universit...t Hildesheim und Polonistik in Krakau. 2010 erschien ihr Roman Katzenberge, 2012 Ambra" und 2014 Tango f...r einen Hund". Sabrina Janesch wurde mehrfach ausgezeichnet: Sie erhielt den Mara-Cassens-Preis, den Nicolas-Born-F...rderpreis, den Anna-Seghers-Preis, war Stipendiatin des Schriftstellerhauses Stuttgart und Stadtschreiberin von Danzig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können