die Onleihe libell-e Süd. ¬Die¬ Königin von Lankwitz

Seitenbereiche:


Inhalt:

Bea und Irene, beide Anfang fünfzig, sind frisch aus dem Knast entlassen. Notgedrungen überlegen sie sich ihr eigenes Resozialisierungsprogramm: eine Ich-AG mit krimineller Rache-Ausrichtung. Ihre Expertise: Männer überfahren. Irene hat darin Erfahrung, vor acht Jahren hat sie ihren Mann im Rückwärtsgang erledigt. Also räumen Bea und Irene auf Wunsch ihrer Klientinnen unerträgliche Ehemänner, fiese Chefs und lästige Rivalen aus dem Weg. Als die Konkurrenz-Agentur "Revanche" auf der Bildfläche erscheint, müssen die Heldinnen dieses temporeichen Roadmovies ihr Unternehmenskonzept noch einmal überdenken.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können