die Onleihe libell-e Süd. Intervallfasten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Unser Körper weiß, wie Abnehmen geht. Hier ein Snack, dort ein Riegel, viel zu spät am Abend noch "was Ordentliches". Ist Essen verfügbar, nehmen wir es zu uns. Die Folge: Daueressen, Übergewicht, sinkende Gehirnleistung, Diabetesrisiko. Dagegen kann etwas getan werden! Denn unser Körper weiß ganz genau, wann er was benötigt. Wir müssen nur hinhören und unsere eigene biologische Uhr beachten. Elisabeth Lange erklärt, wie das geht - ganz ohne Hungern und Jo-Jo-Effekt: mit Intervallfasten! Das Körpergewicht natürlich regulieren Intervallfasten ist der Schlüssel zum Erfolg - und ganz einfach: Täglich wird eine lange nächtliche Esspause eingelegt, so dass der Körper Zeit zum Verdauen und zum Muskelaufbau hat, ohne dass ständig Nahrung nachgeschoben wird. Egal, ob Langschläfer oder Frühaufsteher - mit dem flexiblen System findet jeder seinen persönlichen Rhythmus. In einem ausführlichen Theorieteil werden Grundidee und Umsetzungstipps für den Alltag genau erklärt. Diese Form der Diät basiert auf der Idee der 8-Stunden-Diät aus den USA, ist weltweit Forschungsgegenstand und durch die Alltagstauglichkeit nachhaltig umsetzbar. Abnehmen ohne Kalorienzählen Zu den richtigen Zeiten das Richtige essen: Nach dem Prinzip Slow Carb - High Fat hat Elisabeth Lange über 80 Rezepte entwickelt, die mit langsamen Kohlenhydraten und einem hohen Proteinanteil lange satt machen. Spezielle Zutaten braucht es dafür nicht, denn mit dem richtigen Nährstoffmix ist der Körper optimal versorgt und kann das Kurzzeitfasten entspannt überbrücken.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können