die Onleihe libell-e Süd. Schiff in der Wüste

Seitenbereiche:


Inhalt:

Piotr hat einen Wunsch frei. Immerhin hat er Jürgen, dem Astronauten, das Leben gerettet. Doch was wünscht sich ein 7-jähriger Tabotare, der mit Mutter und Großvater auf einem Schiff wohnt? Einem Schiff, das an einem See liegt, dem das Eigentliche fehlt, nämlich Wasser. Kein Wunder, dass Piotr nur eines will - dass das Schiff wieder schwimmen und der Großvater wieder fischen kann. Jürgen ist ratlos. Ein unerfüllbares Verlangen! Doch man soll nie nie sagen, auch im dritten Jahrtausend nicht ... Ein spannender Roman um die Frage, was das Wünschen einmal helfen wird. Christian Klippel (geboren 1955 in Wittlich, aufgewachsen in Heidelberg) ist ein deutscher Schriftsteller. Sein bekanntestes Werk ist der Bundeswehrroman 456 und der Rest von heute (1979). In seiner Karriere als Schriftsteller reiste Klippel viel; er lebte und schrieb u.a. in Paris, Palermo, New York, Rom und Amsterdam. 1986 kam er nach Hamburg und wurde Werbetexter.

Autor(en) Information:

Christian Klippel (geboren 1955 in Wittlich, aufgewachsen in Heidelberg) ist ein deutscher Schriftsteller. Sein bekanntestes Werk ist der Bundeswehrroman 456 und der Rest von heute (1979). In seiner Karriere als Schriftsteller reiste Klippel viel; er lebte und schrieb u.a. in Paris, Palermo, New York, Rom und Amsterdam. 1986 kam er nach Hamburg und wurde Werbetexter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können