die Onleihe Lies-e. Winter der Welt

Seitenbereiche:


Inhalt:

KRIEG UND FRIEDEN IM 20. JAHRHUNDERT - Die große Familiensaga von Ken Follett, Autor der Bestseller DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT. 1933. Seit dem Ersten Weltkrieg ist eine neue Generation herangewachsen. Nun spitzt sich die Lage in Europa erneut gefährlich zu. In dieser dramatischen Zeit versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern. - Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und der Nationalsozialisten. Er entschließt sich, gegen den Faschismus zu kämpfen, und meldet sich freiwillig als Soldat im Spanischen Bürgerkrieg. - Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht. Sie geht in den Widerstand und bringt damit sich und ihre Familie in höchste Gefahr. - Die lebenshungrige Amerikanerin Daisy hingegen träumt nur vom sozialen Aufstieg. Sie heiratet einen englischen Lord - aber ihr Mann steht auf Seiten der Faschisten ... Von Berlin bis Moskau, von London bis Washington, D.C. spannt sich der weite Bogen der Geschichte. Der in sich abgeschlossene Roman erzählt die miteinander verbundenen Schicksale von Menschen in Deutschland, Russland, England und den USA, während über ihren Köpfen drohend der Zweite Weltkrieg heraufzieht. Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erhellt. Als in sich abgeschlossener historischer Roman ist WINTER DER WELT der dramatische Höhepunkt von Ken Folletts Jahrhundert-Trilogie, die mit STURZ DER TITANEN begann und mit KINDER DER FREIHEIT ihren Abschluss findet. Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. "Für mich ist der Maßstab des Erfolgs, Millionen von Lesern zu verzaubern." Ken Follett. Das erweiterte E-Book ergänzt den Text durch ein Video-Grußwort von Ken Follett, Stammbäume der Familien, ein illustriertes Glossar aller historischen Personen und Karten von Europa in der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Außerdem enthalten sind über eine Stunde Videomaterial aus den Archiven des ZDF sowie ein Essay "In Winterstürmen" über den Widerstand gegen Hitler.

Autor(en) Information:

Ken Follett wurde am 5. Juni 1949 in Cardiff, Wales geboren. Im September 1970, gleich nach der Universität, besuchte er einen dreimonatigen Journalistenkurs, der ihn auf die Laufbahn des Schriftstellers brachte. 1973 arbeitete er dann als Kolumnist für die Evening News in London. Als er es nicht zum "forschen Enthüllungs-Journalisten" brachte, begann Ken, an den Abenden und Wochenenden Romane zu schreiben. Es war der Roman 'Die Nadel', der 1978 veröffentlicht wurde und Ken zum Bestseller-Autor machte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können