die Onleihe Lies-e. Uve Teschner liest Dinah Marte Golch Wo die Angst ist

Seitenbereiche:

Uve Teschner liest Dinah Marte Golch "Wo die Angst ist"
Uve Teschner liest Dinah Marte Golch "Wo die Angst ist"

Inhalt:

Zwei Wochen vor Weihnachten: Ein türkischer Abiturient wird ins Koma geprügelt, der einzige Zeuge muss um das Leben seiner Familie fürchten, und der verzweifelte Vater des Opfers will nur eins: den Täter bestraft sehen. Ausgerechnet die unkonventionelle Psychologin Alicia Behrens soll Sigi Kamm, den forschen Hauptkommissar der Potsdamer Mordkommission, in diesem Fall unterstützen. Beide überschreiten in ihrer Arbeit Grenzen: Sie provokant, aber moralisch gerechtfertigt, er nicht immer juristisch sauber, aber erfolgreich. Die beiden haben eine alte Rechnung offen - doch nun müssen sie als Partner wider Willen zusammenarbeiten.

Autor(en) Information:

Dinah Marte Golch erhielt 2011 für ihr Drehbuch zum Tatort "Nie wieder frei sein" den Grimme-Preis und den Deutschen FernsehKrimiPreis. Aus ihrer Feder stammen weitere namhafte Serien wie Edel & Starck, Der Bulle von Tölz und Verliebt in Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können