die Onleihe Lies-e. Die andere Heimat

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hunsrück, 1843. Zeit des Hungers und der Freiheitsträume. Im Glauben an ein besseres Leben will Jakob Simon nach Brasilien auswandern, doch alles kommt anders - der Traum von der neuen Welt bleibt ungelebt. Eine Geschichte von Sehnsucht und Verzweiflung der Menschen, vor allem aber von ihrer Hoffnung, ihrer Heimatliebe und ihrem Mut. Heidenreichs Erzählung entstand im Vorfeld des Films Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht, für dessen Drehbuch er gemeinsam mit Regisseur Edgar Reitz den Bayerischen Filmpreis 2014 erhielt.

Autor(en) Information:

Gert Heidenreich, 1944 in Eberswalde geboren, ist Schriftsteller und Sprecher für TV, Radio und Hörbücher. Neben seinen Romanen, Gedichten und Theaterstücken verfasste er Reportagen über die Sahara, die Länder Schwarzafrikas, Indien und Zentralasien für Merian. Der ehemalige Vorsitzende des P.E.N.-Clubs wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 1986 den Grimme-Preis, 1998 den Marieluise-Fleißer-Preis und 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können