Verbund lisando. Schwefel, Tran und Trockenfisch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dieser historische Reiseführer führt uns zu den Schauplätzen der Hanse auf Island. Dort kämpften im Spätmittelalter Hamburger Kaufleute um den begehrten isländischen Trockenfisch. Der Bogen spannt sich von der Hansezeit bis zum heutigen wirtschaftlichen und kulturellen Leben der Isländer. Parallel verfolgen wir die abenteuerliche Geschichte des Kaufmannssohnes Henrick Rode, der gegen den Willen seines Vaters im 15. Jahrhundert mit einer Kogge von Hamburg nach Island segelt ...

Autor(en) Information:

Brigitte Bjarnason (geb. 1959) wuchs in Hamburg auf. Die gelernte Einzelhandelskauffrau lebt seit 1992 mit ihrem isländischen Mann in Island. Nachdem sie mehrere Jahre an der Ost- und Südwestküste gewohnt hatte, zog sie 2017 nach Selfoss an die Südküste der Insel. 2011 erschien ihre Kurzgeschichtensammlung "Dorsche haben traurige Augen" und 2013 das Buch "Auf den Spuren von Elfen und Trollen in Island" im acabus Verlag. Kirsten Rühl ist gelernte Fischtechnikerin und Reiseleiterin. 1984 entschied sie sich für Island als neue Wahlheimat. Heute lebt die gebürtige Hamburgerin in der charmanten Hafenstadt Hafnarfjörður, ist mit einem Wikinger verheiratet und hat zwei Söhne. In ihrem Beruf als Reiseleiterin und Autorin vereint sie ihre Leidenschaft fürs Reisen sowie ihr Interesse an Menschen und historischen Ereignissen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können