Verbund lisando. Die Tochter des Hexenmeisters

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein verzweifelter Kampf gegen Aberglaube und Verrat: 'Die Tochter des Hexenmeisters' von Erfolgsautor Andreas Liebert jetzt als eBook bei dotbooks. Tübingen, 1562: Nachdem ihr Vater angeklagt wurde, mit dem Teufel im Bunde zu stehen, versucht die junge Anne alles, um ihn aus dem Stadtkerker zu befreien. Gerade als sie die abergläubischen Tübinger von seiner Unschuld überzeugen konnte, wird die Leiche einer Dirne gefunden - getötet durch einen Hexenstab. Als das Gerücht die Runde macht, das mörderische Werkzeug stamme aus Annes Besitz, muss die junge Frau um ihr eigenes Leben kämpfen ... Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der historische Roman 'Die Tochter des Hexenmeisters' von Andreas Liebert. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag. Andreas Liebert, von Kindheit an von Dresden fasziniert und geprägt, ist Kulturwissenschaftler mit dem Schwerpunkt 18. und 19. Jahrhundert. Seit Jahren arbeitet er als Schreibcoach für eine bundesweite Romanwerkstatt, gleichzeitig engagiert er sich als Lehrkraft im zweiten Bildungsweg. Bei dotbooks erschienen bereits Andreas Lieberts Krimi "Das letzte Viertele" sowie die historischen Romane "Das Blutholz", "Der Hypnotiseur", "Die Handheilerin", "Die Töchter aus dem Elbflorenz", "Corellis Geige", "Das Gesicht des Teufels" und "Die Tochter des Hexenmeisters".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können