der Verbund LOS24. Vielleicht ein Wunder

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine herzerwärmende Geschichte um Familienbande, ein tragisches Geheimnis und die Liebe in einem kleinen englischen Dorf Sarah steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen mit ihrem Taummann, als sie einen Brief von ihrem Vater erhält. Dieser hatte sie und ihre Mutter vor vielen Jahren ohne ein Wort verlassen und bittet Sarah nun, ihn in dem kleinen Dorf in Nottinghamshire zu besuchen, das er inzwischen mit seiner neuen Familie bewohnt. Sarah ist hin- und hergerissen zwischen den negativen Gefühlen, die sie in den vergangenen Jahren ihm gegenüber entwickelt hat, und dem Wunsch, ihn wiederzusehen. Schließlich fasst sie sich ein Herz und macht sich auf die Reise. Sie ahnt nicht, dass sie in England nicht nur ein dramatisches Familiengeheimnis, sondern auch der schweigsame Luke erwartet. Die Tage, die sie mit Luke, dem Sohn der neuen Frau ihres Vaters, verbringt, stellen ihr Herz auf eine harte Probe ... Meinung zum Buch: Schönes Buch über Familie, Freundschaft, Stadt-& Landleben und besondere Begegnungen, die manchmal nötig sind, um sich nicht selbst zu verlieren. - Buchhändlerin Eva-Maria S., NetGalley Von Teresa Wagenbach sind bei Forever by Ullstein erschienen: Dem Leben so nah Wenn das Schicksal einzieht Vielleicht ein Wunder

Autor(en) Information:

Teresa Wagenbach ist das Pseudonym der jungen Autorin Teresa Nagengast, unter dem sie bewegende Liebesgeschichten veröffentlicht. Sie wuchs als Drillingskind im ländlichen Gebiet in Unterfranken auf. Schon damals verschlang sie zahlreiche Bücher. Nach dem Abitur entschied sie sich für ein Journalismusstudium. Heute arbeitet sie bei einem Bildungsverlag in Nürnberg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können