die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Und alle Herzen wurden weit. Die schönsten Liebesgedichte

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Liebesgedichte, die das Herz erwärmen.Liebesgedichte vom 'Genie der Klarheit'. Friedrich Schiller gilt als Dichter der Freiheit und der Selbstbestimmung. Von diesem Streben sind auch seine Liebesgedichte geprägt - gleichgültig, ob diese einer geheimnisvollen Fremden oder der nicht minder sagenhaften Laura gewidmet sind.

Autor(en) Information:

Friedrich Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können