die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Egon Friedell Lesebuch

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Pazifisten und Menschenfreunde finden sich in der Reihe "Der Club der verbannten Dichter". Das freie Wort war ihr Werkzeug, um gegen Unfreiheit, Verführung, Unterdrückung und Missbrauch von Macht anzuschreiben. Viele gerieten in den Höllenstrudel der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, in der zwei Weltkriege das Drama der Menschheit inszenierten. EGON FRIEDELL (1878 - 1938) Karl Kraus nannte ihn ein Sprachwunder - Egon Friedell, diesen Wiener Kulturphilosophen, Dramatiker, Schauspieler und Kritiker. Seine "Kulturgeschichte der Neuzeit" war ein Welterfolg. Friedells feiner Humor, sein liebenswürdiger Spott sind und bleiben der unvergängliche Ausdruck eines weltmännisch versöhnlichen, wahrhaft philosophischen Geistes. Als er im März 1938 die SA-Leute herankommen sah, die ihn abholen wollten, sprang er aus dem Fenster seiner Wiener Wohnung. Der Inhalt: O Vorurteile O Das Leben als Spiel O Panamahut O Eine Frage O Die österreichische Seele O Nestroy O Warum ich nicht Theaterdirektor geworden bin O Die Kulturgeschichte O Selbstanzeige O Wilhelm Busch O Zur Psychopathologie des Schauspielers O Die Todesnachricht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können