die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Italienische Reise

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Gardasee, Verona, Venedig, Florenz, Rom und Neapel - seine Reise durch Italien führte Goethe, getarnt als Maler, zur Erfüllung langgehegter Träume. Mit seinem Reisetagebuch in der Hand spüren Ulrich Tukur, Ulrike Kriener und Frank T. Zumbach diesem poetischen Traum nach. An stillen Strassenecken und lärmenden Piazze steht das Musikensemble Quadro Nuevo, beobachtet den Reisenden und folgt seinen Gedanken. Alte Canzoni und Melodien eines fast schon verklungenen Italiens erwecken die Traumbilder des Südens.

Autor(en) Information:

Der Dichter, Kritiker und Naturforscher Johann Wolfgang Goethe (1749-1832) gehört bis heute zu den bedeutendsten Autoren der deutschen Literatur. Seine Person und Dichtung prägte die Sturm- und Drangzeit genauso wie die Klassik. Mit seiner Faust-Dichtung schuf er ein Menschheitsdrama von zeitloser Gültigkeit und weltliterarischem Rang. Auch seine einzigartigen Balladen, wie Erlkönig und Prometheus sind nicht mehr aus der Schatztruhe deutscher Dichtung wegzudenken.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können