die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Der Kosmos oder: warum ist nicht nichts?

Seitenbereiche:

Sprachen:

Der Kosmos oder: warum ist nicht nichts?
Der Kosmos oder: warum ist nicht nichts?

Inhalt:

Das Panorama der kosmischen Geschichte wird aufgerollt. Es beginnt mit einem der größten philosophischen Probleme, das zugleich das größte naturwissenschaftliche Rätsel überhaupt ist: Warum ist nicht nichts? - oder physikalisch gefragt: Wie ist das Universum entstanden? Es gibt kein größeres Laboratorium für die Überprüfung der Naturgesetze und auch keine problematische Fragestellung für den Menschen. Denn wenn er auf die Welt kommt, ist die Welt ja schon da. Es stellt sich sogar heraus. Ohne den Kosmos würde es den "Homo sapiens" gar nicht geben. Er ist nämlich purer Sternenstaub. Und das zu 92 %.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München sowie Moderator der ZDF-Reihe "Abenteuer Forschung".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können