die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. 10 schockierende Wahrheiten über Erziehung

Seitenbereiche:

Sprachen:

10 schockierende Wahrheiten über Erziehung
10 schockierende Wahrheiten über Erziehung

Inhalt:

Ein brillanter Forschungsbericht, der unser Denken über Erziehung grundlegend verändern wird Gemessen an der Anzahl der verfügbaren Erziehungsratgeber müsste eigentlich längst eine Generation von Engeln herangewachsen sein. Tatsächlich aber stehen heute Schwierigkeiten und Fehleinschätzungen im Umgang mit Kindern auch bei psychologisch gut informierten Eltern auf der Tagesordnung. Was ist so schwierig an einem Vorgang, von dem wir bislang dachten, er sei "ganz natürlich", eigentlich eine Sache des Instinkts? Die Autoren haben die Erklärung: Unser Instinkt bringt uns dazu, die Kinder vor allem zu beschützen, was aber nicht zwangsläufig dazu führen muss, dass sie sich dadurch zu starken, selbstsicheren und hilfsbereiten Erwachsenen entwickeln. "10 schockierende Wahrheiten über Erziehung" präsentiert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und stellt so gut wie alles auf den Kopf, was wir über Kindererziehung zu wissen glauben. Warum hat Lob oft den gegenteiligen Effekt? Warum lügen Kinder? Warum kann es auch vorteilhaft sein, als Einzelkind aufzuwachsen? Warum führt frühkindliche Förderung nicht unbedingt dazu, dass Kinder später erfolgreich sind? Und inwiefern zeugt Rebellion im Teenager-Alter eigentlich von Respekt vor den Eltern? Po Bronson und Ashley Merryman legen mit ihrem exzellent geschriebenen Forschungsbericht eines der kühnsten Bücher zum Thema Erziehung vor, das unsere gewohnten Denkmuster und Erfahrungen revolutionieren wird.

Autor(en) Information:

PO BRONSON UND ASHLEY MERRYMAN haben zahlreiche Artikel zum Thema Erziehung veröffentlicht, u.a. für "TIME" und das "New York Magazine", und sind dafür mit mehreren renommierten Journalismus-Preisen ausgezeichnet worden. Vor Beginn der gemeinsamen Forschungsarbeit hatte Po Bronson bereits großen Erfolg mit dem Nr. 1-New-York-Times-Bestseller "What Should I Do With My Life?" Ashley Merryman schreibt für die Washington Post und leitet ein kirchliches Tutorenprogramm für Kinder im Ballungszentrum von Los Angeles.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können