die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Onlinerecht

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Die Bedeutung des Internets ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Sowohl von privater als auch von professioneller Seite tummeln sich dort die unterschiedlichsten Angebote, Technologien und Geschäftsformen. An Webmaster werden daher immer komplexere Anforderungen gestellt, die weit über technische und organisatorische Aufgaben hinausgehen und oft in den juristischen Bereich hineinreichen. Dieser shortcut hat sich zum Ziel gesetzt, einen Einblick in die vielfältigen juristischen Herausforderungen im eCommerce zu geben. Sowohl Betreiber als auch Webmaster sollten sich schon bei der Konzeption eines Webshops mit den grundlegenden rechtlichen Spielregeln vertraut machen. Michael Rohrlich behandelt hierbei alle wesentlichen Gesichtspunkte von den Grundlagen des Wettbewerbsrechts über Jugendschutz bis hin zum Kleingedruckten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Autor(en) Information:

Michael Rohrlich ist Rechtsanwalt, Fachautor und Dozent. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen unter anderem auf den Gebieten Gewerblicher Rechtsschutz (Marken-, Urheber-, Patent-, Wettbewerbsrecht etc.), Recht der neuen Medien (Ebay, Domains, E-Commerce, E-Mail-Marketing) und Gesellschaftsrecht. Seit 1997 arbeitet er regelmäßig als Autor für diverse Print- beziehungsweise Onlinepublikationen und betreibt auch seine eigenen Webprojekte (z.B. Rechtssicher.info, Jurahausarbeit.de).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können