die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die Sklavin des Sultans

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Intrigen, Sehnsucht und Begierden Marokko 1677: Hinter den prächtigen Mauern und hohen Bogengängen des Sultanspalastes von Meknès wird Nus Nus, der Sohn eines verfeindeten Stammesfürsten, als Sklave gehalten und fristet ein tristes Leben als niederer Schreiber. Eines Tages wird er in die brutalen Intrigen der mächtigsten Angehörigen des Hofes hineingezogen: dem grausamen und rücksichtslosen Sultan Mulai Ismail, seiner einflussreichen Hauptfrau Zidana, berüchtigt für ihre Vorliebe für Gift und schwarze Magie, und dem hinterhältigen Großvisier Abdelaziz. Zur selben Zeit wird die junge Engländerin Alys Swann von berberischen Piraten entführt und an den Hof von Meknès gebracht. Schon bald macht der Sultan sie zu seiner ersten Nebenfrau. In ihrem Kampf ums Überleben am Hof treffen Alys und Nus Nus aufeinander und gehen ein ungewöhnliches Bündnis ein - ein Bündnis, das zu einer tiefen und bewegenden Freundschaft wird. Doch Zidana setzt alles daran, die gefährliche Nebenbuhlerin auszuschalten ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können