die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Das englische Puppenhaus

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Was passiert, wenn sich ein fünfjähriger schwedischer Junge in seine amerikanische Tante verliebt? Ganz bestimmt führt die kindliche Schwärmerei nicht zu einem klassischen "Honeymoon" (Honigmond). Und wenn die Puppen in einem englischen Puppenhaus plötzlich zum Leben erwachen und dieses Leben für deren Besitzerin plötzlich recht erstrebenswert scheint, dann geht es nicht ohne Komplikationen in der Puppenwelt ab (Das englische Puppenhaus). Bei einem Klassenausflug ins Naturkundemuseum wird Elinor der Blick durch ein Fernrohr zum Verhängnis. Was hat sie gesehen? Warum hat sie ihre Kleider vor dem Fernrohr abgelegt? Und wo ist sie jetzt? (Der Museumsbesuch)

Autor(en) Information:

Marie Hermanson, 1956 geboren, hat etliche Jahre ihres Lebens als Journalistin gearbeitet. Sie debütiert mit einer Sammlung von Erzählungen. Diesem Debüt folgen die Romane, "über den alltäglichen Horror in unserer eigenartigen Zeit". Die Autorin lebt in Göteborg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können