die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Andalusien

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Andalusien, die südlichste Provinz Spaniens, weckt Sehnsüchte: schneebedeckte Berge, weiße Dörfer und alte Städte, lange Sandstrände und märchenhafte Kunstschätze. Das kontrastreiche Land im Südwesten Europas gilt zudem mit seinen Flamencorhythmen, Kastangnetten- und Gitarrenklängen als Inbegriff spanischer Tradition. Die Rundreise beginnt in Cadiz, der Hafenstadt am Atlantik. Von hier aus ist es nicht weit zur Sherry-Metropole Jerez de la Frontera im Hinterland. Dort liegen die weißen Dörfer wie Felsennester eingebettet in die grandiose Gebirgslandschaft. Wieder zurück am Mittelmeer statten wir dem berühmten Felsen Gibraltar einen Besuch ab und genießen Badefreuden in Marbella und Torremolinos. Malaga, die Metropole der Costa del Sol, stellt sich vor als alte Hafenstadt und Geburtsort Picassos, während Almeria nur noch entfernt an die arabische Vergangenheit erinnert. Die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada stellen die prächtige Kulisse für die Höhepunkte maurischer Architektur. Zeugnisse jener Vergangenheit stehen auch in Jaen, Cordoba und Sevilla, der Kapitale Andalusiens. Nicht zuletzt werden Erinnerungen wach an berühmte Persönlichkeiten wie Cervantes, Kolumbus und Garcia Lorca.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können