die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Joseph Fouché

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Joseph Fouché begann als Priesterlehrer. Während der französischen Revolution plünderte er hemmungslos Kirchen und verbreitete kommunistische Parolen. Später diente er als mittlerweile schwerreicher Polizeiminister sowohl Napoleon als auch dessen Gegner Ludwig XVIII.

Autor(en) Information:

Stefan Zweig (geb. 1881 in Wien, gest. 1942 bei Rio de Janeiro) lebte bis 1935 in Wien und Salzburg, danach in England. 1940 emegrierte er nach Brasilien, wo er 1942 Selbstmord beging. Er trat früh als Übersetzer Verlaines, Baudelaires und Verhaerens hervor. Doch berühmt wurde er durch sein episches Werk und seine Biographien historischer Personen: Ungeduld des Herzens, Verwirrung der Gefühle, Schachnovelle, Brennendes Geheimnis, Marie Antoinette, Maria Stuart, Magellan u. v. a.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können