die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Qi Gong

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Seit Tausenden von Jahren wird in China die Kunst des Qi Gong gelehrt und verfeinert. Mit seiner Hilfe kann man Energie aus der Umwelt aufnehmen, um damit das eigene Energiepotenzial zu erhöhen. Fließt die Energie frei im Körper, ist der Mensch gesund. Hat er nur wenig Energie oder ist der Fluss blockiert, entstehen Müdigkeit, Kraftlosigkeit und längerfristig Krankheiten. Der Großmeister Hong Li Yuan unterrichtet seit fast dreißig Jahren Qi Gong und Tai Chi Chuan in China und im Westen. Sein Qi Gong ist sehr erfolgreich, weil es für jeden leicht anwendbar ist und die positiven Auswirkungen sofort spürbar sind. In diesem Buch stellt er drei Übungsblöcke vor, zwischen denen - abhängig von der körperlichen Konstitution - gewählt werden kann: Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen. Die Übungen werden Schritt für Schritt erklärt und sind somit leicht nachvollziehbar. Der Körper wird gereinigt und von neuer Vitalität erfüllt. Die praktischen Anleitungen sind verwoben mit der Philosophie des Daoismus und zeigen die universelle Weisheit des Qi Gong.

Autor(en) Information:

Hong Li Yuan, 1957 in Schanghai geboren, studierte chinesische und europäische Literatur und ist ein bekannter Tai-Chi- und Qi-Gong-Meister. Bereits mit dreizehn Jahren lernte er Qi-Gong und kurze Zeit später Tai-Chi. Er verbrachte viele Jahre in einem Kloster in West-China und war Vorstandsmitglied der Tai-Chi- und Qi-Gong-Gesellschaft Schanghai. 1992 kam er nach Deutschland und unterrichtet darüber hinaus auch in der Schweiz und Österreich Tai Chi und Qi Gong. Seit 1999 hat er eine eigene Schule in Stuttgart. Hong Li Yuan ist Mitglied im Internationalen Qi-Gong-Ärzteverband.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können