die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Das kolumnistische Manifest

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Seit 25 Jahren schreibt Axel Hacke für das "Süddeutsche Zeitung Magazin", seine Texte haben in praktisch keinem Heft gefehlt, und in diesem Jahr wird er seine 1001. Kolumne dort geschrieben haben: Geschichten, die sich in den Köpfen und Herzen von inzwischen nicht nur einer Generation ausgebreitet haben. Zeit für ein Kolumnistisches Manifest, für das Beste vom Besten einer unverwechselbar spielerisch-leichten Welt- und Zeitbetrachtung voller Charme, Heiterkeit und Melancholie. Axel Hacke liest diese Kolumnen auf unnachahmliche Weise: "Mit unbeteiligtem, lakonischem Witz, der die Selbst ironie, die seine Episoden auszeichnet, bestens zur Geltung bringt." (Frankfurter Allgemeine) Ein Must-Have für alle Hacke-Fans und die, die es noch werden wollen.

Autor(en) Information:

Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist des "Süddeutsche Zeitung Magazins" in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können