die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Der Stechlin

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Das große Schloss, in dem der 65-jährige Dubslav von Stechlin lebt, mag abgelegen und verlassen wirken, aber sein lebensfroher Hausherr schafft es ohne Mühen, das märkische Gut auf spektakuläre Art und Weise mit Leben zu füllen. Stets um heitere Debatten und eine rege Gesprächskultur bemüht, führt er Menschen aller Schichten und Generationen zusammen und erfreut sich am daraus entstehenden geistigen Austausch. So werden von verschiedensten Charakteren konservative und fortschrittliche Ansichten gegeneinander abgewogen, Generationsunterschiede erörtert und gesellschaftliche Entwicklungen kommentiert. Ihr Zeuge ist dabei immer der große, sagenumwobene Stechlinsee: Er steht in Wechselwirkung mit allem Geschehen und wird so zum Ideal von Weltverbundenheit, Verständigung und gedanklicher Beweglichkeit.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können