die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Johanna Romanowa

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Geschickt verwebt die Autorin Fakten mit Fiktionen und versteht es wunderbar, auch ihren erfundenen Protagonisten Leben einzuhauchen ... Hollywood-Kino im Buchformat!" (Brigitte) Als Peter der Große durch Europa reist, trifft er 1697 in Neuruppin auf die Hebamme und Heilerin Johanna, deren ungewöhnlicher Auftritt ihn tief beeindruckt. Da weiß er noch nicht, dass in Russland gemunkelt wird, sie und nicht er sei das spät geborene Kind des letzten Romanow-Zaren. Beide sind Menschen des Aufbruchs, beide sind eigenwillig und stark, beide sind fasziniert von dem leidenschaftlichen Gefühl, das sie füreinander empfinden. Und doch wird Peter, der rätselhafte Mann mit den zwei Gesichtern, Johannas Glück für immer im Wege stehen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können