die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Klimt

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

1918 liegt der weltberühmte Maler Gustav Klimt auf dem Sterbebett. Zahlreiche Affären haben ihn mit der Syphilis geschlagen, doch mit seiner kontroversen erotischen Kunst konnte er sich schon zu Lebzeiten ein Denkmal setzen. In den letzten Jahren seines Lebens ist Klimt mit vielen herausragenden Persönlichkeiten zusammengetroffen, so etwa dem Kinopionier George Méliès, dem Künstlerkollegen Egon Schiele oder einer geheimnisvollen Tänzerin, die ihm den Kopf verdrehte, alles Begegnungen, die sein Leben nachhaltig prägten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können