die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Querbeet

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten" - so der berühmte indische Philosoph Tagore. Es kann kein Zufall sein, dass in vielen Kulturen der Garten als ein Ort besonderer Glückseligkeit geschildert wird. So geht etwa der Begriff Paradies auf das altpersische ›pairidaeza‹ zurück, was umzäunter Bereich und eben Garten bedeutet. Auch heute ist für viele Menschen der Garten ein kleines privates Paradies. Mehr als eine Million Hobbygärtner sind hierzulande in Kleingartenvereinen organisiert, und ein Vielfaches davon stellen jene, die ihren oft nur bescheiden bemessenen Haus- oder Ziergarten bewirtschaften, aber gerade daran besondere Freude haben. Ihnen allen gibt Bruno P. Kremer eine unterhaltsame und oft überraschende Lektüre an die Hand: In Form kleiner Geschichten, Anekdoten, Statistiken oder Gedichte versammelt er eine Menge Kurioses, Seltsames, Unbekanntes und Unvermutetes rund um den Garten und das Gärtnern. Lassen Sie sich von der Gartenlust des Autors anstecken!

Autor(en) Information:

Dr. Bruno P. Kremer, Studium der Biologie, Chemie und Geologie, bis 2012 Hochschullehrer an der Universität zu Köln. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Themen der Umweltbildung, Naturerlebnispädagogik und Regionalwissenschaften (bislang ca. 170 Titel, übersetzt in 14 Sprachen).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können