die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die Olchis und die grüne Mumie

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der Fluch der goldenen Gräte: Olchi-Abenteuer im alten Ägypten Auch Olchis bilden sich bisweilen, und deshalb besuchen Olchi-Papa und die Olchi-Kinder die große Ägyptenausstellung. Aber sie sind anders als Menschenbesucher: Die Olchi-Kinder legen sich nämlich in den köstlich muffelig riechenden Sarkophag einer alten Mumie und schlafen dort ein. Doch an diesem Abend wird die Ausstellung abgebaut und nach Ägypten zurückgebracht. Und schon stecken die Olchis mitten in einem neuen Abenteuer: Nachdem sie die Pyramide eines Olchi-König entdeckt und dort eine goldene Fischgräte entwendet haben, geschehen unheimliche Dinge. Sollte ein Fluch auf der Gräte liegen? Olchig-frech und extra spannend: der vierte Olchi-Kinderroman mit vielen farbigen, zum Teil ganzseitigen, Bildern vom Autor.

Autor(en) Information:

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Er hat über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der "Stiftung Buchkunst", und mit dem Österreichischen- sowie dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis geehrt. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehören die anarchischen Olchis, die sogar Büchermuffel zum Lesen und Lachen bringen. Auch Erhard Dietls Serie über Gustav Gorky, den Reporter aus dem Weltall, bereitet ihren Lesern großes Vergnügen - ganz besonders den Olchi-Fans!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können