die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Ars Natura

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

"Ars Natura" präsentiert packende Naturgeschichte in Bildern. Mit Beginn der Neuzeit brachen immer mehr Forscher zu ausgedehnten Reisen auf, um die Tier- und Pflanzenwelt in weiten Teilen der Erde erstmals zu erkunden. Allein oder in Begleitung von Expeditionen und Handelsgesellschaften sammelten, botanisierten und katalogisierten sie nach Kräften. Dieser Band stellt Naturforscher aus drei Jahrhunderten vor und zeigt ihre grandiosen Zeichnungen, Aquarelle und Kupferstiche. Leuchtende Farben, faszinierende Details und eine erstaunliche Lebensnähe bezeugen die künstlerische Qualität. Fünf Kapitel beschreiben Flora, Fauna und Ureinwohner der fünf Kontinente. Motivation und Ziele der Naturforscher, die Gründung der Ostindien-Kompanie oder die Erfindung des Mikroskops sind Anlass für fesselnde Berichte. Die Illustrationen von Gessner, Cook, Forster, Gould, Humboldt oder Haeckel werden in jeder Hinsicht sachkundig erläutert.

Autor(en) Information:

Judith Magee war Leiterin der Kunstsammlung in der Bibliothek des Natural History Museum, London. Sie hat vielfach zur Naturgeschichte und zu prominenten Naturforschern publiziert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können