die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Timm Thalers Lachen steckt alle an. Genau solch ein Lachen fehlt Baron Lefuet, um alle von seinen dubiosen Geschäften zu überzeugen. Als Timms Vater stirbt und einen Haufen Wettschulden hinterlässt, wittert der Baron seine Chance. Er bietet dem Jungen einen Handel an: Im Gegenzug für sein Lachen gewinnt Timm ab sofort jede Wette, die er eingeht. Doch schnell merkt Timm, dass er ohne sein Lachen nie wieder glücklich wird.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können