die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die magischen Tierfreunde - Pippa Pony rettet die Einhörner

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Extra dicker Sonderband mit drei zusammenhängenden Geschichten rund um die Lieblingsthemen Einhörner und Ponys!   Die Freundinnen Lili und Jessi lieben Tiere über alles. Als sie den magischen Wald der Freundschaft entdecken, geht ein Traum in Erfüllung: Denn dort können alle Tiere sprechen!   Allerlei Knospen warten nur darauf aufzublühen, denn im Wald der Freundschaft findet das Blumenfest statt. Lili und Jessi freuen sich, dabei zu sein. Pippa Pony und ihre Familie verteilen magische Funkelsteine, um alle Blumen zum Strahlen zu bringen. Doch da taucht die Hexe Griselda mit ihren drei verzauberten Einhörnern auf und sorgt dafür, dass der ganze Wald zuwuchert. Zum Glück haben Lili und Jessi Pippa Pony an ihrer Seite, um die Einhörner und das Blumenfest  zu retten. Doch wie sollen sie das schaffen?   Magische und zauberhafte Geschichten mit zahlreichen liebenswerten Illustrationen, die jedes Mädchenherz ab 7 Jahren höher schlagen lassen. Die Freundinnen Lili und Jessi folgen einer geheimnisvollen Katze in den Wald der Freundschaft. Dort können alle Tiere sprechen und gemeinsam erleben sie spannende Abenteuer. Durch die kurzen Kapitel eignet sich die Reihe besonders für Leseanfänger. Tierpflegetipps runden die Geschichten um Die magischen Tierfreunde perfekt ab. Dieses Buch ist auf Antolin.de gelistet.

Autor(en) Information:

Daisy Meadows ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorengruppe aus England. Sie veröffentlichen die erfolgreiche Kinderbuchserie "Rainbow Magic", die auf Deutsch unter dem Titel "Die fabelhaften Zauberfeen" erscheint. Die vier Autorinnen sind Narinder Dhami, Sue Bentley, Linda Chapman und Sue Mongredien.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können