die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die Kinder des Kapitäns Grant

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

An einem Julitag des Jahres 1864 findet die Jungfernfahrt der Jacht "Duncan" von Lord Glenarvan statt. Als die Matrosen einen Hai fangen, findet sich in dessen Magen eine Flaschenpost, ein mehrsprachiges, aber verstümmeltes Schreiben: Kapitän Grant ist mit seinem Schiff gestrandet und erfleht Hilfe. Der Lord entschließt sich, die Suche aufzunehmen, und gemeinsam mit den beiden Kindern des Kapitäns geht er auf eine abenteuerliche Reise, die sie rund um den Globus führen wird. Bis heute faszinieren die Romane Jules Vernes, seine abenteuerlichen Geschichten nicht weniger als die phantastischen. Zu der Bewunderung, daß er "fast alles vorher gewußt hat" und technische Erfindungen späterer Zeiten vorwegnahm, tritt das Vergnügen an seinen spannenden Geschichten und seinen liebenswert-skurrilen Figuren.

Autor(en) Information:

Jules Verne, geboren 1828 in Nantes. Von seinem strengen Vater zum Jurastudium gezwungen, kam er 1848 nach Paris. Mit seinem Roman "Fünf Wochen im Ballon" gelang ihm der litera­rische Durchbruch. Er schrieb 90 Abenteuer- und Zukunftsromane, die heute zur Weltliteratur zählen. Jules Verne starb 1905 in Amiens.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können