die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die Grenze

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Jürgen Ritter hat zu Zeiten der deutschen Teilung über Jahre die Sperranlagen an der "grünen Grenze" von westlicher Seite aus fotografiert und ein Archiv mit über 40.000 Motiven aufgebaut. Peter Joachim Lapp, promovierter Politologe aus Köln und Spezialist für die Grenztruppen der DDR, recherchierte die genauen Mechanismen der Grenzsicherung und dokumentiert prominente Fälle von Versuchen zur Überwindung dieser tödlichen Anlagen. Seit dem Ersterscheinen ihres Grundlagenwerkes vor knapp zehn Jahren hat sich das Erscheinungsbild entlang der innerdeutschen Grenze deutlich verändert. Die brutal geschlagenen Schneisen quer durch Dörfer und über Bergkuppen hinweg sind inzwischen wieder bebaut oder zugewachsen. Von der einstigen Teilung zeugen oft nur noch vereinzelte Hinweisschilder. Die aktualisierte 6. Auflage ist daher erneut um einen Farbbogen erweitert worden, in dem die Veränderungen eindrucksvoll fotografisch nachgezeichnet werden.

Autor(en) Information:

Jürgen Ritter, Jahrgang 1949, seit 1980 als Fotograf tätig, Aufbau einer Fotodokumentation zur innerdeutschen Grenze mit über 40.000 Motiven. Dr. Peter Joachim Lapp, Jahrgang 1941, aufgewachsen in Ost- und Westdeutschland, 1960-64 politischer Häftling in der DDR, arbeitete 20 Jahre als Redakteur im Deutschlandfunk Köln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können