die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Schwarze Frau vom Nil

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Mehr als ein faszinierender Ägyptenroman - spannend wie ein Krimi, gefühlvoll wie ein Frauenroman! 1000 v. Chr.: Die junge Nubierin Sahti flieht aus Angst vor der Beschneidung in die Wüste, wo Truppen des Pharaos sie schließlich aufgreifen und nach Ägypten bringen. Dort weckt ihre Schönheit schon bald das Interesse des Herrschers, und die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Doch ihre Liebe bleibt nicht unentdeckt, und schon bald steht Sahti im Zentrum skrupelloser Machtspiele und Intrigen des ägyptischen Hofes ...

Autor(en) Information:

Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit "Marlenes Geheimnis" widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können