die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Wilhelm Tell

Seitenbereiche:

Wilhelm Tell

Wilhelm Tell

Schauspiel

Autor*in: Schiller, Friedrich

Reihe: Fischer Klassik Plus

Jahr: 2011

Sprache: Deutsch

Umfang: 130 S.

Verfügbar

Inhalt:
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. In Friedrich Schillers ›Wilhelm Tell‹ beginnt das Drama mit einer Lappalie: Als der berühmte Armbrustschütze Tell sich weigert, vor dem aufgepflockten Hut des Reichsvogts zu grüßen, wird er festgesetzt und dazu gezwungen, seine sagenhafte Treffsicherheit einer gefährlichen Probe zu unterziehen: Er muss einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schießen. Der Apfelschuss Tells wird zum Symbol des Widerstandes gegen Tyrannenherrschaft. In dem letzten vor seinem Tod fertig gestellten Stück hält Schiller ein engagiertes Plädoyer für die Freiheit.
Autor(en) Information:
Friedrich Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die "Militär-Pflanzschule" eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes "Die Räuber" jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Titel: Wilhelm Tell

Reihe: Fischer Klassik Plus

Autor*in: Schiller, Friedrich

Verlag: FISCHER E-Books

ISBN: 9783104018119

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Dramen

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage