die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Fürchte die Nacht

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein Landschulheim mitten im Wald, eine tödliche Mutprobe und ein Mörder, der einer ganzen Klasse auf Schritt und Tritt folgt ... Eine Woche Exkursion ins Nirgendwo - auf so eine Idee können auch nur verschrobene Biolehrer kommen, finden Lena und ihre beste Freundin Anne. Rund um ihr Landschulheim gibt es nichts als hohe Bäume und dichtes Unterholz. Zumindest eignet sich dieser Ort bestens für nächtliche Mutproben, und gleich am ersten Abend fordern die Jungs Lena und ihre Freundinnen dazu heraus, mit ihnen im Wald zu übernachten. Alles läuft bestens, bis Anne mitten in der Nach von einer vermummten Gestalt angegriffen wird. Sie kann fliehen - aber am nächsten Tag wird eines der Mädchen aus der Gruppe tot im Wald aufgefunden. Erdrosselt! Völlig traumatisiert bricht die Klasse den Ausflug ab - doch der Mörder muss ihnen nach Hause gefolgt sein und lauert schon auf sein nächstes Opfer ...

Autor(en) Information:

Claudia Puhlfürst, geb. 1963, studierte Biologie und Chemie und arbeitete als Dozentin und Lehrerin, bevor sie Redakteurin bei Duden wurde. In der Belletristik hat sie sich mit mehreren Psychothrillern bereits einen Namen gemacht und bezeichnet sich selbst als "kriminelle Schreibtischtäterin". Claudia Puhlfürst lebt mit ihrem Hund und zwei Meerschweinchen in Zwickau.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können