die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Ausnahmezustand

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Muss man die Menschen täuschen, damit sie die Wahrheit glauben? Nie werden sie vergessen, was sie gerade getan haben, als die hysterische Nachrichtenflut des 13. Juni über sie hereinbrach. Ausgerechnet ein Fax soll den Lauf der Geschichte verändern. Die NASA bestätigt: Das Fax stammt nicht von der Erde. Die rätselhaften Absender schicken weitere Botschaften. Sie scheinen die Zukunft zu kennen, manipulieren Aktienkurse von Ölkonzernen und prophezeien der Menschheit ihren Untergang. Die Welt steht in ihrem Bann. Der Kampf gegen die Klimakatastrophe wird über Nacht zum existenziellen Thema. Kann sie abgewendet werden? Eine Geschichte über Menschen, die für eine bessere Welt ihre Freiheit aufs Spiel setzen.

Autor(en) Information:

Thomas Aiginger wurde 1979 in Wien geboren, wo er auch heute lebt und schreibt. Seit einem Studium der Wirtschaftsinformatik in Wien und New York führt er ein Doppelleben. Seine linke Hälfte leitet Menschen und Projekte in internationalen Softwareunternehmen. Seine rechte erzählt Geschichten. 2014 veröffentlichte Thomas Aiginger seinen Debütroman Kaspar - Die Welt, aus der die Wolken kamen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können