die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die 5 größten Katastrophen aller Zeiten

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Fünf mal im Lauf der letzten 500 Millionen Jahre stand das Leben auf der Erde kurz vor der Vernichtung - und hat sich doch erholt. Was waren die Ursachen der katastrophalen Einschnitte in den Stammbaum der Evolution? - Während zurzeit ein sechstes - menschengemachtes - Massenaussterben der Arten im Gang ist, erforschen Geowissenschaftler und Paläontologen fieberhaft die Auslöser der ersten fünf. - Waren vor einigen Jahren kosmische Ereignisse - Sternexplosionen und Bomben aus dem All - die großen Themen, so geht es inzwischen wieder irdischer zu in den Denkstuben der Apokalyptiker. - Gigantische Vulkane, globale Gifte und weltweite Veränderungen der Meere und des Klimas wurden vielen Organismen zum Verhängnis. - Doch das Inferno aus dem All droht noch immer - und könnte das Ende der Menschheit bedeuten. Die "bild der wissenschaft"-Autoren Ute Kehse, Peter Hergersberg und Rüdiger Vaas stellen die neuen Erkenntnisse zur Wiederkehr des globalen Overkills vor und beschreiben die Erfolgsgeheimnisse der Überlebenden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können