die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern. Die Olchis und der Geist der blauen Berge

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Bazige Sumpfwanzn - de Olchis redn Boarisch! Olchi-Erfinder Erhard Dietl erzählt die Geschichte vom Geist der blauen Berge erstmals auf Bayerisch! Die Touristen hinterlassen zu viel Müll beim Wandern? Kein Problem: Schmuddelfings Bürgermeister schickt einfach die Olchis los. Die werden den Müll schon wegfuttern. In den blauen Bergen treffen die Olchis überraschend ihren blauen Artgenossen. Und weil der die Müll-Touristen ganz und gar nicht krötig findet, will er sie mal so richtig erschrecken. Gelesen vom Autor!

Autor(en) Information:

Erhard Dietl lebt als freier Schriftsteller und Illustrator in München. Er hat über 100 Kinderbücher veröffentlicht, mit großem nationalem und internationalem Erfolg. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der "Stiftung Buchkunst", und mit dem Österreichischen- sowie dem Saarländischen Kinder- und Jugendbuchpreis geehrt. Zu seinen erfolgreichsten Figuren gehören die anarchischen Olchis, die sogar Büchermuffel zum Lesen und Lachen bringen. Auch Erhard Dietls Serie über Gustav Gorky, den Reporter aus dem Weltall, bereitet ihren Lesern großes Vergnügen - ganz besonders den Olchi-Fans!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können