metropolbib.de. Nur der Tod bringt Vergebung

Seitenbereiche:

Nur der Tod bringt Vergebung

Nur der Tod bringt Vergebung

historischer Kriminalroman

Autor*in: Tremayne, Peter

Jahr: 2011

Sprache: Deutsch

Umfang: 304 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 05.05.2023

4.1

Inhalt:
Im Jahre 664 kämpfen im Königreich Northumbrien die Anhänger der Kirche Roms gegen die Lehren des Kelten Columban von Iona. Um den Kirchenstreit beizulegen, wird in Witebia eine Synode einberufen. Als die Äbtissin Ètain ermordet in ihrer Zelle aufgefunden wird und wenig später zwei weitere Diener Gottes sterben, vermutet man zunächst kirchenpolitische Motive. Schwester Fidelma, eine irische Nonne königlichen Geblüts und gleichzeitig Anwältin bei Gericht in ihrer Heimat, geht diesen Gerüchten nach und macht eine grausige Entdeckung.
Autor(en) Information:
Peter Tremayne ist das Pseudonym eines anerkannten Historikers, der sich auf die versunkene Kultur der Kelten spezialisiert hat. In seinen im 7. Jahrhundert spielenden historischen Romanen löst Schwester Fidelma, eine irische Nonne von königlichem Geblüt und gleichzeitig Anwältin bei Gericht, auf kluge und selbstbewusste Art die schwierigsten Fälle. Wegen des großen internationalen Erfolgs seiner Serie um Schwester Fidelma wurde Peter Tremayne 2002 zum Ehrenmitglied der Irish Literary Society auf Lebenszeit ernannt.

Titel: Nur der Tod bringt Vergebung

Autor*in: Tremayne, Peter

Übersetzer*in: Erckenbrecht, Irmela

Verlag: Aufbau

ISBN: 9783841201508; 9783841221506

Schlagwort: Northumbria, Kloster, Mord, Belletristische Darstellung

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Krimi & Thriller, Kriminalromane

Dateigröße: 1015 KB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
3 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
138
Durchschnittliche Bewertung: