metropolbib.de. Weinstraßengold

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Auf dem "Wurstmarkt" in Bad Dürkheim, dem größten Weinfest der Welt, herrscht Ausnahmezustand. Während die einen ausgelassen feiern, segnen andere das Zeitliche. Zuerst stirbt eine junge Frau, die gute Aussichten hatte, Deutschlands erste dunkelhäutige Weinkönigin zu werden. Dann wird ein Waffensammler durch eine Mine ins Jenseits befördert. Während die Presse einen terroristischen Hintergrund unterstellt, ermittelt Staatsanwalt Röder an der sonst so friedlichen Deutschen Weinstraße, bis ihn eine heiße Spur in die Eifel und zurück in die Nachkriegstage führt. Dort stößt er nicht nur auf ein lange gehütetes Geheimnis, sondern gerät auch einmal mehr in Lebensgefahr.

Autor(en) Information:

Markus Guthmann wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der deutschen Weinstraße. Er betätigte sich früh journalistisch, bis er schließlich den Weg zur Kriminalliteratur fand. "Weinstraßengold" ist der fünfte Band der erfolgreichen Krimireihe um den unkonventionellen Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder und seinen Freund, Edelwinzer Hellinger.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können