metropolbib.de. Der zerrissene Faden

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein spannender Kriminalroman aus der Zeit der Rosenkriege! Kate Sedley entwirft ein farbenprächtiges Bild des mittelalterlichen England, erzählt von rauschenden Festen, opulenten Banketten, prunkvollen Maskenspielen am Fürstenhof, aber auch vom Leben in verwinkelten Gassen und finsteren Kaschemmen der Unterwelt. Roger Chapman, ehemals Dominikanermönch, jetzt Straßenhändler, ermittelt in seinem dritten Fall. Im Januar des Jahres 1474 ist Roger Chapman mal wieder in Bristol. Sonst von eiserner Gesundheit, hat sich der Ex-Mönch bei einem klirrend kalten Wintereinbruch ein schweres Fieber zugezogen. Nach einem Zusammenbruch mitten in der Stadt wird er von Lillis und ihrer Mutter, der Witwe Margaret Walker aufgelesen. In ihrer Weberhütte wird er von beiden gesund gepflegt. Zum Dank erklärt er sich bereit, die mysteriösen Geschehnisse um William Woodward - den Vater Margarets - aufzuklären. Dieser verschwand und tauchte nach ein paar Monaten geistig verwirrt wieder auf. William behauptete in die Sklaverei nach Irland verschleppt worden zu sein. Doch stimmt das wirklich? Was haben die Lollarden und die wunderschöne Cicely Ford mit dem Fall zu tun?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können