metropolbib.de. ¬Die¬ Tochter der Druidin

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle: der historische Roman "Die Tochter der Druidin" von Birgit Jaeckel jetzt als eBook bei dotbooks. Wem kannst du vertrauen, wenn du nur von Feinden umgeben bist? Süddeutschland im Jahre 101 vor Christus. Wie ihre Mutter besitzt auch Sumelis die Gabe, die Seelen der Menschen sehen und heilen zu können. Doch das droht nun, ihr zum Verhängnis zu werden: Der machthungrige König der Kimbern hat begonnen, Italien zu erobern - und ist von einem Fluch getroffen worden, den nur eine mächtige Druidin brechen kann. Darum entsendet er einen jungen Krieger, um Sumelis zu entführen. Aber kann Nando die Frau, zu der er sich auf rätselhafte Weise hingezogen fühlt, wirklich an seinen Herrn ausliefern? Ein Sturm über Europa und eine zarte Liebe, gefangen im brutalen Spiel der Mächtigen: "Psychologisch differenziert, von historischer Sachkenntnis ebenso wie von tiefem Einfühlungsvermögen geprägt und dabei flüssig und spannend erzählt. Ein echtes Highlight." Karfunkel Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Die Tochter der Druidin' von Birgit Jaeckel, ein packendes historisches Lesevergnügen über die Zeit der Kelten, Germanen und Römer. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag. Birgit Jaeckel, geboren 1980, studierte Ur- und Frühgeschichte, Paläontologie und Alte Geschichte. Während sie ihre Magisterarbeit über eine Siedlung der Kelten in Süddeutschland schrieb, reifte in ihr der Plan, ihr umfassendes Wissen in einen Roman fließen zu lassen. So entstanden "Die Druidin" und die Fortsetzung "Die Tochter der Druidin". Birgit Jaeckel arbeitete außerdem als PR-Consultant - unter anderem für den "Alternativen Nobelpreis" - und ist als Drehbuchautorin, Story-Coach und Beraterin für die Buch-, Film- und Kommunikationsbrache erfolgreich. Die Autorin im Internet: www.birgitjaeckel.com

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können