metropolbib.de. Die Kandidatin

Seitenbereiche:

Die Kandidatin

Die Kandidatin

Auteur: Schreiber, Constantin

Année: 2021

Langue: Allemand

Étendue: 160 P.

Disponible

3.5

Contenu:
Ein Land am Abgrund. Eine Gesellschaft zwischen Hoffnung und Hass. Und eine muslimische Frau auf dem Weg zur Macht. Deutschland in ungefähr dreißig Jahren, kurz vor der nächsten Bundestagswahl. Die aussichtsreichste Kandidatin für den Posten an der Regierungsspitze ist Sabah Hussein. Feministin, Muslimin, Einwandererin, Mitglied der Ökologischen Partei. Aber nicht alle wollen sie gewinnen sehen und arbeiten mit allen Mitteln daran, Sabah Husseins Wahl zu vereiteln, während die Gesellschaft immer weiter auseinander bricht.  Der Bestsellerautor, Grimme-Preisträger und Tagesschau-Sprecher Constantin Schreiber legt nach seinen erfolgreichen Sachbüchern mit Die Kandidatin einen rasanten und dramatischen Roman vor, nach dessen Lektüre man anders in die Zukunft schaut.
Informations sur l’auteur:
Constantin Schreiber, geboren 1979, moderiert die Tagesschau und ist einer der besten Kenner der arabischen Welt. Für die deutsch-arabsische Talkshow Marhaba - Ankommen in Deutschland, in der er Geflüchete das Leben in unserem Land erklärt, wurde er 2016 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Mit seiner 2019 gegründeten Deutschen Toleranzstiftung setzt er sich für interkulturellen Austausch im In- und Ausland ein. Seine Bücher Inside Islam und Kinder des Koran waren Spiegel-Bestseller. Bei Hoffmann und Campe erschien von ihm zuletzt Marhaba, Flüchtling! (2016). Schreiber lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Titre: Die Kandidatin

Auteur: Schreiber, Constantin

Éditeur: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH

ISBN: 9783455011326

Catégorie: Littérature générale & divertissement, Romans & récits

Taille du fichier: 631 Ko

Format: ePub

8 Exemplaires
4 Disponible
0 Réservation

Durée du prêt: 21 jours

Nombre d’avis:
36
Moyenne des avis :