metropolbib.de. 313

Seitenbereiche:

313

313

Roman

Auteur: Tewaag, Ben

Année: 2012

Langue: Allemand

Étendue: 182 P.

Disponible

3.8

Contenu:
313, eine zugeteilte Nummer, die einen Namen und eine Identität ersetzt. Oli Stein, der Protagonist des Romans, ist ein erfolgreicher Musiker, der auf eine schiefe Bahn aus Drogen und Gewalt gerät und zu einer Haftstrafe verurteilt wird. Im Gefängnis erlebt er eine schonungslos realistische Reise durch das komplette Gefühlsspektrum aus selbstzerstörerischem Exzess, Enttäuschung, Sex, Gewalt, Drogen, Spaß, Versagen. Schwere Kost, eindringlich und hautnah erzählt. Alles, nur nicht einfach ...
Informations sur l’auteur:
Ben Tewaag, Jahrgang 1976, ist Moderator, Schauspieler, Filmproduzent und ehemaliger Sänger der Band Eschenbach. Ben ist das älteste der drei Kinder von Schauspielerin Uschi Glas und Bernd Tewaag. Auf MTV war er unter anderem in den Sendungen "MTV Mission" und "MTV Freakshow" zu sehen. Vom 16. Februar 2009 bis zum 13. Juli 2010 saß er wegen verschiedener Delikte im Gefängnis. "313" ist sein erster Roman.

Titre: 313

Auteur: Tewaag, Ben

Éditeur: Random House

ISBN: 9783641070892

Mot-clé: Musiker, Drogenkriminalität, Körperverletzung, Freiheitsstrafe, Offener Strafvollzug

Catégorie: Littérature générale & divertissement, Romans & récits, Société & politique

Taille du fichier: 313 Ko

Format: ePub

1 Exemplaires
1 Disponible
0 Réservation

Durée du prêt: 21 jours

Nombre d’avis:
32
Moyenne des avis :