die Online-Bibliothek Märkisch-Oderland. Von Covi, dem kleinen Virus, das kein Bösewicht sein wollte - Geschichten für Kinder über Anderssein und dem Mut, das Richtige zu tun

Seitenbereiche:

Von Covi, dem kleinen Virus, das kein Bösewicht sein wollte - Geschichten für Kinder über Anderssein und dem Mut, das Richtige zu tun
Von Covi, dem kleinen Virus, das kein Bösewicht sein wollte - Geschichten für Kinder über Anderssein und dem Mut, das Richtige zu tun

Inhalt:

Als das kleine Virus Covi von seiner Mama erfährt, dass die Menschen seine Familie mit Seife bekämpfen, ist es wütend. Doch dann erfährt es, dass die Menschen es für einen Bösewicht halten - denn es macht sie krank. Ein Bösewicht aber will Covi nun wirklich nicht sein und fasst einen mutigen Entschluss. Dori wird ohne Arme geboren. Sie kann darum ganz viele Sachen nicht alleine tun. Am Schlimmsten aber ist es, wenn die anderen Kinder sie auslachen. Doch eines Tages erfährt das kleine Mädchen, dass es auch etwas ganz besonders gut kann. Flitzi und seine Familie wohnen in einer dunklen Höhle. Keinesfalls dürfen sie zum Ausgang gehen, denn dort lauert große Gefahr. Wenn Flitzi nur nicht so neugierig wäre. Wischi Waschi würde gern eine ganze Menge Dinge tun. Das Problem aber ist, dass er viel zu viel nachdenkt. Und so halten ihn bald alle für einen Versager. Eines Tages zieht er in die Welt hinaus, um das Glück zu finden. Geschichten für Kinder vom Mut, trotz Schwächen stark zu sein und das Richtige zu tun.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können