Onleihe Mittlerer OberRhein. Mario Adorf liest die Ringparabel von Lessing

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mario Adorf schlüpft in die Rolle des weisen Nathan und lässt uns sein Ringen um die Antwort auf die Frage nach der wahren Religion miterleben. Die schier unlösbare Aufgabe löst er mit der berühmten Ringparabel. Sie ist ein Schlüsseltext der Weltliteratur und öffnet die Augen, wenn man sich selbst und seine eigene Tradition für das Maß der Dinge hält. Die Parabel zeigt: kein Mensch kann entscheiden, welcher der drei Ringe der Echte ist. Mario Adorf bringt uns mit seiner Interpretation die Kerngedanken über Toleranz, Mitgefühl und Menschlichkeit näher.

Autor(en) Information:

Mario Adorf, geboren am 8.9.1930 in Zürich, aufgewachsen in Mayen/Eifel, lebt heute in Paris und München. Seit über 60 Jahren trat er in ungezählten Bühnenrollen und deutschen sowie internationalen Filmproduktionen auf. Darüber hinaus ist er Entertainer und Sänger. Seit 1992 veröffentlichte er zahlreiche Bücher.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können