Onleihe München. Die goldenen Spinnen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eigentlich gehören Morde ja zu Nero Wolfes Alltag, aber diesmal sieht die Sache anders aus. Denn dass er die Geschichte von der Frau mit den goldenen Spinnenohrringen, die ihm ein zwölfjähriger Junge aufgetischt hat, nicht ernst genommen hat, lässt Nero Wolfe nicht los - schließlich ist der Junge kurz darauf tot. Unfall ausgeschlossen. Zwei tote Klienten in einer Woche sind schlecht für's Geschäft und weil es diesmal um sein Renommee geht, akzeptiert Nero Wolfe das niedrigste Honorar seiner ganzen Karriere. Nachdem er die Geschichte eines zwölfjährigen Jungen, der Zeuge einer Entführung gewesen sein will, zuerst ignoriert, entscheidet sich Nero Wolfe doch, die Ermittlungen aufzunehmen. Denn am nächsten Tag ist der Junge tot, überfahren von demselben Auto, das er beschrieben hatte. So begibt sich Nero Wolfe auf die Suche nach einer mysteriösen Frau, einem Paar Ohrringe in Form goldener Spinnen und einem grauen Cadillac, denn ihm ist klar: In diesem Fall steht seine Ehre auf dem Spiel.

Autor(en) Information:

Rex Stout (1886 - 1975) wurde berühmt durch seine Kriminalromane mit dem übergewichtigen Privatermittler Nero Wolfe. Zwischen 1933 und 1975 verfasste er 33 Romane und zahlreiche Erzählungen dieser Serie. Zeitlebens trat er für die Wahrung individueller Freiheitsrechte ein und war lange Vorsitzender des amerikanischen Schriftstellerverbands.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können