Onleihe München. Hardware Security

Seitenbereiche:


Inhalt:

Manipulierte USB-Sticks, unscheinbare Keylogger, falsche Access-Points -- die Gefahren für Ihre IT-Infrastruktur beschränken sich nicht auf Attacken von Viren und Trojanern. Dieses Handbuch zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Rechnersysteme und Netzwerke umfassend vor Hardware-Angriffen schützen. Sorgen Sie proaktiv für Sicherheit, indem Sie Ihre Mitarbeiter*innen für die Bedrohungen sensibilisieren und die Werkzeuge der Angreifer detailliert kennenlernen. Denn nur mit einem ganzheitlichen Blick auf die Bedrohungslage gelingt es Ihnen, Industriespionage, Ransomware-Angriffe und andere Attacken richtig zu bekämpfen. Aus dem Inhalt: Planung, Durchführung und Auswertung von Penetrationstests Red Teaming in der Praxis Angriffsszenarien und Laborumgebung Security Awareness schulen Spionage-Gadgets: GPS-Tracker, Kameras, Aufnahmegeräte, Key- und Screenlogger Angriffe über die USB-Schnittstelle: Rubber Ducky, Digispark, USBKill und mehr WLAN-Verbindungen manipulieren: WiFi Deauther, WiFi Pineapple Kabelgebunden Netzwerke ausspionieren: Throwing Star LAN Tap, Packet Squirrell Funkverbindungen stören: Crazyradio PA, HackRF One, Störsender und mehr RFID-Tags duplizieren und manipulieren Bluetooth tracken und abhören: Bluefruit LE Sniffer, Ubertooth One und BBC micro:Boards Gefundene Hardware analysieren, Datenspeicher auslesen und Netzwerkverkehr überwachen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.