Onleihe München. Das entschwundene Land

Seitenbereiche:

Das entschwundene Land

Das entschwundene Land

Autor*in: Lindgren, Astrid

Jahr: 2022

Sprache: Deutsch

Dauer: 65 min

Voraussichtlich verfügbar ab: 11.03.2024

4.0

Inhalt:
In diesen Geschichten erzählt Astrid Lindgren von dem entschwundenen Land, dem Land ihrer glücklichen Kindheit. Sie erzählt von dem Hof auf Näs nahe der schwedischen Kleinstadt Vimmerby in Småland, wo sie am 14. November 1907 geboren wurde, von ihren Eltern Samuel August von Sevedstorp und Hanna in Hult, deren Liebesgeschichte irgendwann im Jahre 1888 begann und ein ganzes Leben dauern sollte, von den Spielen mit ihren Geschwistern, von Mägden und Knechten, von Armenhäuslern und Landstreichern und von dem grenzenlosesten aller Abenteuer, dem Leseabenteuer, das für sie eines Tages in einer armseligen kleinen Häuslerküche anfing, als sie zum ersten Mal das Märchen vom Riesen Bam-Bam und der Fee Viribunda hörte ...
Autor(en) Information:
Astrid Lindgren (1907 - 2002) hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga geschaffen. Sie wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Titel: Das entschwundene Land

Autor*in: Lindgren, Astrid

Sprecher: Kornitzky, Anna-Liese Trowe, Gisela

Verlag: Oetinger audio

ISBN: 9783837361407

Kategorie: Jugendbibliothek, Reales Leben

Dateigröße: 60 MB

Format: eAudio Stream

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage

Anzahl Bewertungen:
1
Durchschnittliche Bewertung: