Onleihe München. Nana Spier liest Marc Levy All die ungesagten Worte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Kurz vor ihrer Hochzeit erfährt Julia, dass ihr Vater sie wie schon so viele Male zuvor im Stich lässt und an ihrem großen Tag nicht dabei sein wird. Doch diesmal hat er einen guten Grund, und statt zu heiraten, muss Julia nun seine Beerdigung organisieren. Da bekommt sie ein seltsames Paket, einen "letzten Gruß" des Verstorbenen, der sie zurückführt nach Berlin, wo Julia vor vielen Jahren zum ersten Mal verliebt war.

Autor(en) Information:

Marc Levy wurde 1961 als Sohn eines Verlegers in Frankreich geboren. Er ist von Beruf Architekt und entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und zum Kino. Sein erster Roman "Solange du da bist", der von Steven Spielberg verfilmt worden ist, wurde zu einem internationalen Bestseller. Seit seinem Welterfolg lebt Marc Levy als freier Schriftsteller in London und Paris.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können